Brandschutzhelfer werden

Brandschutz

Brandschutzhelfer werden überraschend anders

Brandschutzhelfer sind nicht nur gesetzlich vorgeschrieben, sie sind lebenswichtig. Mit unserer einzigartigen Brandschutzhelferausbildung in Hamburg werden deine Angestellten bestens vorbereitet. Unsere praxisnahen und interaktiven Trainings bieten weit mehr als Standardwissen.
Spannende Übungen und realistische Szenarien sorgen dafür, dass deine Mitarbeiter für den Ernstfall optimal gerüstet sind. Zeige Deinem Unternehmen, dass du die Sicherheit ernst nimmst, und buche jetzt die Schulung. So machen deine Angestellten den Unterschied im Notfall.

Brandschutz

BRANDSCHUTZHELFER SIND JETZT AUCH NOCH PFLICHT?

Neben betrieblichen Ersthelfern sollen jetzt auch Brandschutzhelfer Pflicht sein? Bisher ist doch noch nie etwas passiert und der letzte Kurs war zum Einschlafen langweilig .. aber du nimmst all das in Kauf, weil du weißt, dass Brandschutzhelfer Pflicht sind?

Wir zeigen dir, wie es besser geht:

  • Mit ID Gesundheit planst du das letztes Mal einen Kurs für deine Brandschutzhelfer – ab sofort übernehmen wir das!
  • Wir erinnern dich rechtzeitig an eine Auffrischung.
  • Wir führen alle Kurse als Inhouse-Veranstaltung in deinen Räumen durch. Das einzige was wir brauchen: Eine kleine Fläche unter freiem Himmel.
  • Und das Beste: Wir wissen, was wir tun. Und das ist nicht mehr und nicht weniger als die besten Kurse für Brandschutzhelfer zu geben.
+ Action

überraschend anders

Wir verstehen Fortbildungen anders. Zum Glück für dich.
Kurse zum Brandschutzhelfer mit ID Gesundheit sind interaktive Seminare zum Anfassen. Was bringt die beste Theorie, wenn man sie nicht anwenden kann?

Bei uns steht das Erleben im Fokus:
Feuerhemmende Gegenstände anfassen, echte Flammen und jede Menge praktische Fallbeispiele. Unser Brandschutzbeauftragter zeigt dir, wie es ist, durch Rauch zu laufen und du spürst wie heiß Feuer werden kann. Das ist Brandschutz.

Ausbildungen auf höchstem Niveau.

Spannende Ausbildungen zum Brandschutzhelfer sind nur der Anfang.

überraschend anders

Du denkst, dass du bereits alles erlebt hast in deinem letzten Brandschutzkurs? Dieses Mal wird es überraschend anders.

mehr Spaß

Es ist essentiell, dass Fortbildungen Spaß machen. War nicht immer so in deinen Fortbildungen? Sollte aber so sein.

jung und motiviert

Wir brennen buchstäblich für unsere Fortbildungen. Lass dich von unserem Spirit mitreißen und lerne mit Spaß und Überzeugung alles zum Thema Brandschutz.

anerkannte Fortbildungen

Unsere Fortbildungen entsprechen den gültigen Anforderungen der DGUV 205-023.

überragendes Fachwissen

Alle Fortbildungen stehen unter der fachlichen Aufsicht eines Feuerwehrmannes und zweier geprüfter Brandschutzbeauftragter.

pädagogisch wertvoll

Eine Fortbildung lebt von ihrem roten Faden. Wir haben gleich vier studierte Profis im Team, die genau das implementiert haben.

Kunden die unsere Brandschutzkurse lieben:

Jetzt den richtigen Brandschutz-Kurs wählen!

Veranstaltung wählen

Brandschutzhelfer werden
Brandschutzhelfer werden
150,00 p.P.4h
Brandschutzhelfer sind Pflicht – und das in jedem Unternehmen. Mit praktischer Übung an einem Brandsimulator.
Brandschutzunterweisung
Brandschutzunterweisung
750,001h 30min
Brandschutzhelfer sind Pflicht – und das in jedem Unternehmen. Mit praktischer Übung an einem Brandsimulator.
Evakuierungsübung
Evakuierungsübung
950,003h
Evakuierungsübung – für das sichere Verlassen der Räumlichkeiten im Brandfall. Mit Theorieteil und echter Alarmauslöung.
Meinung

Was unsere Kunden über unsere Kurse sagen!

Danke für die klasse Ausbildung zum Brandschutzhelfer für unser Team! Wir sind alle begeistert und haben echt was mitgenommen! Verständliche Erklärungen und super Beispiele zu den Brandschutzklassen, das Ganze interessant verpackt. Einfach super.
Mendel Steffens
Set It On GmbH
Vielen Dank für einen spannenden Tag mit Esprit und Fachwissen zum Thema Brandschutzhelfer – wir hatten endlich mal wieder Spaß an einer Fortbildung! Wie bei uns in der Schule gilt hier auch der Grundsatz: mit Spaß und guter Stimmung lernt man deutlich mehr! Weiter so!
Marcus Held
Otto-Hahn-Schule

Du hast Fragen zum Brandschutz? Wir haben die Antworten.

Häufig gestellte Fragen

Die wichtigsten Fragen und Antworten rund um unsere Kurse findest du hier.
Für Fragen aller Art sind wir aber auch telefonisch und per E-Mail erreichbar.

  • Wie lange dauert die Brandschutzhelferausbildung?

    Brandschutzhelfer bilden wir in 4 Stunden aus.
    Die Brandschutzunterweisung dauert 1.5 Stunden.

  • Kommen Sie auch zu uns in die Firma?

    Ja wir führen alle Kurse im Brandschutz als Inhouse-Veranstaltungen durch. Unsere Mindestteilnehmerzahl liegt bei 15 Personen. Sollten weniger teilnehmen, können zusätzliche Kosten entstehen.

  • Wie oft müssen Brandschutzhelfer fortgebildet werden?

    Im Gegensatz zu der jährlichen Brandschutzunterweisung für alle Mitarbeiter, empfehlen wir die Fortbildung für Brandschutzhelfer alle 2 Jahre zu absolvieren.

  • Wie viele Mitarbeiter dürfen teilnehmen?

    In beiden Brandschutzkursen liegt die maximale Teilnehmeranzahl bei 15.

  • Müssen wir etwas vorbereiten?

    Für den Zeitraum der Veranstaltung benötigen wir eine befahrbare Freifläche von ca. 10×10 Metern unter freiem Himmel.

  • Wie viele Brandschutzhelfer brauchen wir?

    Zu jeder Zeit müssen 5-10% der Mitarbeiter vor Ort ausgebildete Brandschutzhelfer sein. Beachte Abwesenheiten der Mitarbeiter durch Urlaub oder Krankheit.

Brandschutzhelfer ausbilden lassen

Inhouse-Veranstaltung

Einzelplätze für Brandschutzhelfer

Einzelplätze buchen

🚒

Was du brauchst.

Brandschutzhelfer, Brandschutzunterweisung
oder Evakuierungsübung?

Brandschutzhelfer

Jedes Unternehmen muss mindestens 5-10% der Belegschaft als Brandschutzhelfer ausbilden lassen. Verantwortlich ist der Arbeitgeber.

Brandschutzunterweisung

Unabhängig von Brandschutzhelfern muss jeder Mitarbeiter einmal im Jahr über Brandgefahren und Brandschutzeinrichtungen unterwiesen werden.

Evakuierungsübung

Es empfiehlt sich in regelmäßigen Abständen eine Evakuierungsübung durchzuführen, um für den Ernstfall gut vorbereitet zu sein.

Mehr zu den gesetzlichen Anforderungen findest du hier.

Kontakt

Ich berate dich gerne!

Noch unsicher? Ruf uns gerne an! Bei Fragen, bei Wünschen – oder einfach so.. aber nur von 09:00 bis 17:00 Uhr.

info@id-gesundheit.de
040 – 675 875 00

Jetzt Termin buchen Kontakt aufnehmen

Ausbildung

Brandschutzhelfer vs. Brandschutzbeauftragter

Jedes Unternehmen ist verpflichtet sich neben der Ersten Hilfe um den betrieblichen Brandschutz zu kümmern. Dazu gehört auch die Ausbildung zum Brandschutzhelfer für mindestens 5-10% der Beschäftigten. Liegen erhöhte Brandgefahren z.B. durch den Umgang mit leicht entzündlichen Stoffen vor (Labor, Reinigung), halten sich viele Personen im Gebäude auf (Kino, Schule, Kita) oder sind diese sogar in der Mobilität eingeschränkt (Krankenhaus, Pflegeheim), ist die Zahl der Brandschutzhelfer deutlich zu erhöhen.

Ob auch ein Brandschutzbeauftragter ausgebildet werden muss, kann pauschal nicht gesagt werden und ergibt sich individuell aus dem Brandschutzkonzept.

Bedingungen

Voraussetzungen

Grundsätzlich kann jeder Mitarbeiter zum Brandschutzhelfer ausgebildet werden. In unserer 4-stündigen Schulung bildet dich unser geprüfter Brandschutzbeauftragter zu den Grundzügen im Brandschutz aus, erläutert die Gefahren durch Brände, trainiert mit dir realitätsnah die Benutzung von Feuerlöscheinrichtungen und das Verhalten im Brandfall.

Sicherheit

Evakuierungsübungen sind lebensrettend

Evakuierungsübungen sind ein unverzichtbarer Bestandteil der Sicherheitsstruktur in deinem Unternehmen. Obwohl sie gesetzlich nicht vorgeschrieben sind, bieten sie unschätzbare Vorteile. Nur durch regelmäßige Übungen sind deine Mitarbeiter im Notfall darauf trainiert, das Gebäude auf dem sichersten Wege zu verlassen.

Ein gut durchgeführte Evakuierungsübung erhöht die Reaktionsgeschwindigkeit und reduziert Panik. Deine Brandschutzhelfer werden gleichzeitig zu Evakuierungshelfern ausgebildet. Studien zeigen, dass regelmäßig durchgeführte Evakuierungsübungen die Überlebenswahrscheinlichkeit im Brandfall erheblich steigern.

Setze auf Sicherheit und mach Evakuierungsübungen zu einem festen Bestandteil deiner Sicherheitsmaßnahmen.

Sprinkler

Brandschotts, Brandschutzordnung und Brandschutzkonzept

Brandschutz besteht aus drei großen Säulen. Die erste große Säule ist der bauliche Brandschutz, geregelt in §17 HBauO:
„Bauliche Anlagen sind so anzuordnen, zu errichten, zu ändern und instand zu halten, dass der Entstehung eines Brandes und der Ausbreitung von Feuer und Rauch (Brandausbreitung) vorgebeugt wird und bei einem Brand die Rettung von Menschen und Tieren sowie wirksame Löscharbeiten möglich sind.“

Mehr zu Brandschotts, der Brandschutzordnung und dem Brandschutzkonzept erzählt dir dein Trainer und Brandschutzbauftragter in unserer Ausbildung zum Brandschutzhelfer.

Kontakt

Ich berate dich gerne!

Noch unsicher? Ruf uns gerne an! Bei Fragen, bei Wünschen – oder einfach so.. aber nur von 09:00 bis 17:00 Uhr.

info@id-gesundheit.de
040 – 675 875 00

Hast du nicht noch etwas vergessen?

Erste Hilfe Kurse sind auch Pflicht

Auch Pflicht

Sicherheit beginnt mit gut ausgebildeten Ersthelfern
Unsere Schulungen in Hamburg bieten praxisnahes und interaktives Training, das weit über das Übliche hinausgeht. Deine Mitarbeiter lernen, wie sie in Notfällen richtig reagieren und Leben retten.

Unsere Kurse sind spannend und praxisorientiert
Zeige, dass dein Unternehmen mehr kann als nur das Minimum. Melde deine Mitarbeiter jetzt an und mache sie zu Experten in Sachen Erste Hilfe.