Abrechnung

betriebliche Ersthelfer

Kostenübernahme und Abrechnungsformular

kostenlos

Die Berufsgenossenschaften tragen die Kosten für die Aus- und Fortbildung betrieblicher Ersthelfer.
Eine Kostenübernahme muss rechtzeitig vor dem Kurs beantragt werden.

Schritt 1

Buchen Sie Ihre Veranstaltung bei ID Gesundheit.

Möchten Sie einen Erste-Hilfe-Kurs buchen, nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf. Wir machen Ihnen schnell und unkompliziert ein Angebot für Ihren Wunschtermin.

Sobald Sie uns das Angebot bestätigt haben, erhalten Sie von uns eine Auftragsbestätigung.

Schritt 2

Wählen Sie Ihren Unfallversicherungsträger aus.

Als Unternehmen bzw. Institution müssen Sie Mitglied in einer Berufsgenossenschaft bzw. einer Unfallkasse sein. Diese trägt die Kosten für die Ausbildung betrieblicher Ersthelfer. Damit die ID Gesundheit UG (haftungsbeschränkt) mit Ihrer Berufsgenossenschaft bzw. Unfallkasse abrechnen kann, gilt es einiges zu beachten.

Bitte beachten Sie: Der Kurs ist für Sie als Unternehmen nur dann kostenlos, wenn am Veranstaltungstag alle abrechnungsrelevanten Unterlagen im Original vorliegen.

Schritt 3

Am Veranstaltungstag

Legen Sie uns bitte am Veranstaltungstag sowohl das vollständig ausgefüllte Abrechnungsformular „für die Aus- und Fortbildung von betrieblichen Ersthelfenden“ als auch die eventuelle Kostenübernahme (nur für Mitglieder der BNG, BGW und UK Nord!) in originaler Papierform vor. Das Abrechnungsformular muss gestempelt und unterschrieben sein.

Haben Sie Fragen?
Rufen Sie uns gerne jederzeit an oder nehmen Kontakt zu uns auf.

Jetzt Kurs anfragen

BGW
Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege

Sind Sie als Unternehmen Mitglied in der BGW, müssen Sie Ihre Mitarbeiter vorab in einem Online-Verfahren anmelden und erhalten nach erfolgreicher Prüfung eine Kostenübernahmebestätigung, die Sie uns spätestens am Tag der Veranstaltung aushändigen.

1. Halten Sie Ihre 10-stellige Mitgliedsnummer bereit.
2. Klicken Sie auf folgenden Link, um zum Online-Verfahren der BGW zu gelangen. Hier klicken.
3. Klicken Sie entweder auf „Ohne Registrierung starten“ oder „Online-Verfahren starten“, um zur Eingabemaske zu gelangen.
4. Füllen Sie die Eingabemaske vollständig aus. Geben Sie sowohl die mit uns vereinbarten Daten zum Zeitpunkt und dem Ort der Veranstaltung ein, als auch alle Teilnehmer.
5. Erhalten Sie nach Abschluss die Kostenübernahmebestätigung und senden uns diese vorab per E-Mail zu und überreichen sie uns im Original am Veranstaltungstag.

Weiter mit Schritt 3

BGN
Berufsgenossenschaft für Nahrungsmittel und Gastgewerbe

Sind Sie als Unternehmen Mitglied in der BGN, müssen Sie für Ihre Mitarbeiter vorab eine Kostenübernahmebestätigung beantragen, die Sie uns spätestens am Tag der Veranstaltung aushändigen.

1. Halten Sie Ihre 7-oder 11-stellige Mitgliedsnummer bereit.
2. Klicken Sie auf folgenden Link, um zum Online-Verfahren der BGN zu gelangen. Hier klicken.
3. Füllen Sie die Eingabemaske vollständig aus.
4. Wichtig: Bitte immer 2 Abrechnungsformulare zusenden lassen, da nur 10 Personen auf einem Formular Platz haben!
5. Erhalten Sie nach Abschluss die Anmeldeformulare per Post, füllen sie diese aus, senden sie uns vorab per E-Mail zu und überreichen sie uns im Original am Veranstaltungstag.

Weiter mit Schritt 3

UK Nord
Unfallkasse Nord (Hamburg & Schleswig-Holstein)

Sind Sie als öffentliche Einrichtung (Behörde, Schule) Mitglied in der UK Nord, müssen Sie für Ihre Mitarbeiter vorab eine Kostenübernahmebestätigung beantragen, die Sie uns spätestens am Tag der Veranstaltung aushändigen.

1. Klicken Sie auf folgenden Link, um zum Online-Verfahren der UK Nord zu gelangen. Hier klicken.
2. Klicken Sie im unteren Bereich auf „Antrag Kostenübernahme“.
3. Füllen Sie die Eingabemaske vollständig aus. Geben Sie die mit uns vereinbarten Daten zum Zeitpunkt, Ort und Art der Veranstaltung ein.
4. Erhalten Sie nach Abschluss die Kostenübernahmebestätigung und senden uns diese vorab per E-Mail zu und überreichen sie uns im Original am Veranstaltungstag.

Weiter mit Schritt 3

VBG – BGHW – BGHM – BG ETEM – BG RCI – BG Bau – BG Verkehr

Sind Sie als Unternehmen Mitglied in der BG RCI, der BGHM, der BG ETEM, der BG Bau, der BGHW, der VBG oder der BG Verkehr, müssen Sie für Ihre Mitarbeiter vorab das Abrechnungsformular „für die Aus- und Fortbildung von betrieblichen Ersthelfenden“ ausfüllen. Sie erhalten es vorab zusammen mit Ihrem Angebot.

1. Kontrollieren Sie die Angaben auf dem Abrechnungsformular. Sollten Sie das Formular nicht von uns erhalten haben, können Sie es hier herunterladen. Hier klicken.
2. Korrigieren Sie nötigenfalls die Angaben am PC.
3. Tragen Sie alle Teilnehmer mit vollständigem Namen und Geburtsdatum ein.
4. Senden Sie uns das vollständig ausgefüllte Formular per E-Mail zu und überreichen Sie es uns im Original am Veranstaltungstag.
5. Wichtig: Die Teilnehmer dürfen erst am Veranstaltungstag selbst auf dem Anmeldeformular unterschreiben.

Du hast Fragen. Wir haben die Antworten.

Häufig gestellte Fragen

Die wichtigsten Fragen und Antworten rund um unsere Erste-Hilfe-Kurse findest du hier.
Für Fragen aller Art sind wir aber auch telefonisch und per E-Mail erreichbar.

  • Wie viele Ersthelfer benötigen wir?

    5-10% der Mitarbeiter vor Ort müssen ausgebildete Ersthelfer sein.

  • Was passiert, wenn ich als Mitglied der BGW, BGN oder UK Nord keine Kostenübernahme beantrage?

    Liegt keine Kostenübernahme zum Kurstag vor, rechnen wir den Kurs mit Ihnen direkt ab.

  • Was muss ich auf dem Abrechnungsformular ausfüllen?

    Wichtig ist, dass die Berufsgenossenschaft, Ihre dortige Mitgliedsnummer und Sie als Ansprechpartner eingetragen sind. Darüber hinaus ist es wichtig, dass das Abrechnungsformular im Original und gestempelt am Kurstag vorliegt.

  • Kann ich die Teilnehmer schon vorweg eintragen?

    Ja, die Teilnehmer dürfen allerdings erst am Kurstag unterschreiben.

Kontakt

Warum nehmen Sie nicht gleich Kontakt mit uns auf?

Wer nicht neugierig ist, erfährt nichts. Sei neugierig und ruf uns an. Bei Fragen, bei Wünschen – oder einfach so.. aber nur von 09:00 bis 17:00 Uhr.

info@id-gesundheit.de
040 – 675 875 00

Jetzt Termin buchen Kontakt aufnehmen